Einer der beliebtesten Radio- und Fernseh-Moderatoren der Schweiz.

Kurt Zurfluh’s Karriere begann 1970 beim Schweizer Radio DRS und dem Schweizer Fernsehen als Moderator und Redaktor verschiedener Volksmusiksendungen und unzähligen Sportübertragungen. 1996 übernahm er die Moderation der beliebten Sendung „Hopp de Bäse“ beim Schweizer Fernsehen.

Kurt’s ansteckende Begeisterungsfähigkeit und seine oft spontanen Einlagen mit grossem Ueberraschungseffekt haben ihm auch Auftritte über unsere Landesgrenzen hinaus beschert. Durch die gut dosierte Mischung von Witz, Einfühlungsvermögen und einem fundierten Wissen seines Metiers, ist dieser Moderator eine Bereicherung am Schweizer Medienhimmel.